Lesen. Nachdenken. Einlösen.


 

Du bist nun auf dieser Seite angekommen, weil dir jemand einen Wutschein überreichte, ihn dir vielleicht sogar etwas uncharmant und unverschämt "unterjubelte" oder ihn dir auf Facebook und Co als Link schickte und dich dabei "ermahnte"?!

 

Und zu aller Dreistigkeit steht dann auf diesem Wutschein auch noch sehr direkt und in deinen Augen sogar recht vulgär was diesem Menschen missfiel?!

 

Bist nun vielleicht wütend, pikiert und fühlst dich beleidigt; stellst dir die Frage was dem wohl einfällt und er/sie sich erlaubt?!


Sensibel. Kleinlich. guten Grund.

Die Hintergründe, Erläuterungen und Erklärungen zu den einzelnen Wutscheinen. Wann, wozu und für wen die kleinen Gutscheine mit grosser Wirkung gedacht sind.
Hintergründe und Erläuterungen zu den Wutscheinen.

Vielleicht wollte er oder sie dich doch nur etwas zum Nachdenken anregen und hat versucht, das Du andere einfach nur ein bisschen in deine Gedanken und das Handeln einschliesst oder Du den Blick "auf" die Situation und deine Reaktion richtest.

 

Du z.B. beim "scheisse Parken" darauf achtest solltest, dass der Nachbar seine Autotür noch bequem aufmachen und einsteigen kann, Du nicht zwei Parkplätze für ein Auto nutzt oder den Gehweg nicht für Kinderwagen und ältere Menschen blockierst.

 

Sich der "scheiss Service" auf kalte Speisen, warme Getränke, lange Wartezeiten oder schlechte Reparaturen bezieht, Du dem Kunden aber kein Verständnis entgegen gebracht hast.

 

Dir "unkollegiales Verhalten" vorgeworfen wird, weil Du die Termine, Arbeit oder Schicht deiner Kollegin nicht übernommen hast, obwohl sie wegen dringender persönlicher Termine zum Kindeswohl Hilfe benötigt hatte.

"Einfach mal die Fresse halten", aber Du noch immer nicht erkannt hast, dass deine Kommentare unangebracht sind und Du über`s Ziel hinausgeschossen hast.

 

Ja, der Kunde hat auch tolerant, geduldig, respekt- und rücksichtsvoll zu sein, aber er zahlt!

Ja, jeder hat seine eigene Arbeit, aber zählt nicht die Teamleistung?

 

UND ja, Du hast sowieso deine guten Gründe so zu sein wie Du bist, aber ...... denke doch bitte mal darüber nach!


Respekt. Toleranz. Rücksicht.

In unserer Gesellschaft werden zunehmend Respekt, Toleranz und Rücksichtnahme von Egoismus, Narzissmus und Gleichgültigkeit verdrängt.

Im Job fühlt man sich überlastet und unterbezahlt, aber müssen das die Kollegen und Kunden spüren?

Mit politischen Entscheidungen ist man nicht einverstanden, aber sollen das nun die vermeintlichen Nutzniesser ausbaden?

Gesetze, Verordnungen und Richtlinien sollen das soziale Miteinander regeln, aber man fühlt sich dadurch eingeschränkt und glaubt nicht sich daran halten zu müssen!

 

Es mag sein, dass es andere, die sogenannten oberen Zehntausend, auch nicht interessiert und sie sich an nichts halten würden. Aber auch das rechtfertigt doch kein rücksichtsloses und unsoziales Verhalten auf unseren Straßen, in den Kneipen und Lokalen oder gar in der Berufswelt. Reicht es nicht, wenn wir in den "sozialen Medien" schon fast jegliche Etikette verloren haben und es nur noch die virtuelle Anerkennung durch "Likes" zählt?!

 

Haben wir denn schon verlernt wie schön und wertschätzend es ist, wenn uns ein Mensch in der realen Welt ein flirtfreies Lächeln zuwirft oder im Offline einfach nur "Danke" schreibt, weil wir ihm mit Respekt, Toleranz und Rücksicht begegnet sind?


Humor. Gelassenheit. Einsicht.

Sicherlich hast Du es doch gar nicht so wirklich "negativ" gemeint und dein Unmut über den Wutschein ist mittlerweile schon auch etwas der Einsicht und dem Schmunzeln gewichen.

 

Kennst Du eigentlich den Menschen der dir den Wutschein schenkte? Dem Du es trotz aller Enttäuschung, Wut oder Ärger dennoch Wert bist, dass er dir diesen "Gutschein zum Nachdenken" überreichte.

 

Zeige ihm doch deine Größe und lass ihn wissen, dass Du seinen Wutschein eingelöst und Du über dein Verhalten nachgedacht hast.


GELESEN! NACHGEDACHT! jetzt EINlösen?

Schön, dass Du die Zeilen bis zu dieser Stelle gelesen hast!

Du kannst nun deinen Wutschein einlösen.

 

Klick ihn einfach an und hole dir die Lesebestätigung.

 

Vielleicht möchtest Du ja auch auf deinen Wutschein reagieren?